Willkommen

Die Stadt Burghausen und die BAG Spielmobile e.V. (Bundesarbeitsgemeinschaft der mobilen spielkulturellen Projekte) laden Euch vom 16. bis 20. November 2016 zum 44. Spielmobilkongress ein.

Burghausen ist eine Stadt von herausragender kultureller, aber auch wirtschaftlicher Bedeutung für die gesamte Region, eine quicklebendige Stadt, die ihren Reiz aus dem Kontrast von Hightech und Historie zieht. Die denkmalgeschützte Altstadt, die einzigartige Burganlage und die Salzach formen ein attraktives Ensemble.

Wir freuen uns, dass wir für die Schirmherrschaft die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Frau Manuela Schwesig, gewinnen konnten.

Grußwort der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend - Manuela Schwesig

Grußwort des Bürgermeisters von Burghausen - Hans Steindl

Home 1

"Die spielen ja nur !?!"

SPIEL und ARBEIT werden oft als Gegensätze wahrgenommen. Doch nicht nur in der pädagogischen ARBEIT ist inzwischen bekannt, dass spielerisches Tun die ARBEIT bereichern kann und die Grenzen von SPIEL und ARBEIT sich permanent verändern.

In einer sich schnell verändernden ARBEITswelt wird lebenslanges spielendes Lernen immer wichtiger.

Im SPIEL sind wir höchst präsent, konzentriert und offen für neue Impulse. Vor allem im mutigen, spielerischen und forschenden Tun finden wir Lösungen für die großen Herausforderungen des (ARBEITs) Lebens.

Wir als "SPIEL(mobil)ARBEITer" bewegen uns ständig zwischen ARBEIT und SPIEL. Wir organisieren, kommunizieren, besorgen, bauen auf und ab, repräsentieren, setzen uns ein, streiten für, leiten an, rechnen,  ...

...und das ist ganz schön anstrengend...

Darum werden wir gemeinsam unsere vielfältigen ARBEITsansätze, Methoden und Zielsetzungen reflektieren und vor allem unsere persönlichen Kompetenzen stärken. Denn ohne begeisterte und begeisternde SPIEL(mobil)ARBEITer leidet die Qualität unserer spiel- und kulturpädagogischen ARBEIT und deren Vertretung in Gesellschaft und Politik.

Im moderierten kollegialen Austausch, sowie in  offenen Praxisworkshops in verschiedenen Themenwelten, bieten wir SPIELraum für jeden/jede und genügend Raum und Zeit, sich in Themen zu vertiefen und eigene Impulse für die Praxis zu finden.